Eine schöne Begegnung,

gestern traf ich auf meiner Hausrunde seit längerer Zeit meinen „alten“ Radlerkollegen und Freund Michael mit seiner Frau beim Spaziergang und sprachen über „alte Zeiten“.

Wir hatten uns vor über 10 Jahren über ein Rad-Forum kennengelernt und viele Trainingsrunden gedreht. Dabei erzählte ich natürlich von meinen Rad-Reisen, so war sein Interesse geweckt, und es folgten etliche schöne Mehrtagestouren auch mit seinen Freunden aus der Heimat.

So waren wir z.B. an der Ruhr, Ahr, Rhein und Mosel unterwegs, haben gegrillt und hatten viel Spass mieinander.

Aber wie das Leben so spielt, Michael (ohnehin bärenstark und ca. gut 30 Jahre jünger) wurde konditionell immer stärker, ich -auch ausgebremst durch diverse gesundheitlichen Probleme- konnte da nicht mehr mithalten.

Inzwischen habe ich meine Fahrräder motorisiert, und Michael fährt überwiegend die Alpenpässe rauf und runter, sogar mit seiner Frau.

Euch alles erdenklich gute und bleibt gesund in diesen Corona-Zeiten, wir hören…..

info(at)oldieonbike.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.