Friese Elfsteden Rijwieltocht te Bolsward am 20.05.13

Gerade komme ich von der Rundfahrt wieder nach Hause, bin etwas müde, aber gut gelaunt, auch wenn ich nicht die Runde komplett geschafft habe.
Ich hatte mich für mein altes Rennrad entschieden, doch nach gut 140 km in Bolsward hatte ich so große Schmerzen in beiden Händen, dass ich zum CP Workum zurück gefahren bin. So waren es am Ende 163,45 km in flachem Gelände, die so genannten „Berge des Nordens“ (Gegenwind) werden ja vom Navi nicht geloggt.
Dennoch war dies eine tolle, neue Erfahrung, und der Spaß mit meinen Mitstreitern Hendrik, Thomas, Andy, Jens und Marcus lässt den Kummer über die nicht erhaltene Plakette verblassen.

der schiefe Turm von Leeuwarden

...nach dem Kontrollpunkt Bolsward/Rathaus, Start/Ziel

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.