Einrollen zur Tour de France mit Rudi

Per DB um 8:40h ab D’dorf, 11.20 an Gerolstein, auf Kylltalradweg im strömenden Regen nach Trier, CP Treviris, Rudi war schon da.
Der Kylltalradweg ist gut zu befahren, hat einige knackige Anstiege und teils schlechten Belag.
88,86 km

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Einrollen zur Tour de France mit Rudi

  1. Reini sagt:

    Aua,Aua.Haste noch den Winter in den Knochen?
    Da hilft nur eins:Aufe Zähncher beißen.
    Mit der Sonne kommt auch wieder die Kraft und die Lust zum radeln.
    Grüße,auch von Uschi und toi,toi,roi,
    Reini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.