„Tour de France mit Rudi“ 17.Etappe 12.06.2013

Das war ein feiner, gepflegter CP, daß es die ganze Nacht geschüttet hat, dafür kann er nicht.
Ergo, naß abbauen, Regenklamotten an, und nach 2 vorbestellten Croissants und einem Cafe au Lait geht es auf die gut ausgebaute Strecke, ganz ohne Gegenwind 🙂 , denn gestern vergaß ich zu erwähnen, daß sich der nette Herr Westwind, der mir in letzter Zeit immer so nett engegen kam krank war, und von Herrn Ostwind 1:1 ersetzt wurde. (Für Rudi zählt das nicht, der fährt stets im Windschatten.
Gegen 13:00h hört der Regen endlich auf, und wir bewundern erstmals die Loire im Glanz der Sonne. Ein mickriges Schloß war bislang auf der gegenüber liegenden Seite zu sehen.
Heute machen wir mal etwas zeitiger Schluß, einkaufen Räder pflegen und kochen muß auch sein.
In Chalonnes-sur-Loire findet sich ein schöner CP.
Km 72,35
PS. Mein Navi sagt bis Basel noch 954 km, heißt durch die Überbrückung mit der Bahn hier, werde ich wohl (anders als gedacht) die paar km an unserem schönen Rhein abwärts nach Hause strampeln, die paar km reite ich doch auf einer Backe ab 🙂

…und während ich so schreibe, fängt dat schon wieder an zu pladdern, ich faß es nicht.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu „Tour de France mit Rudi“ 17.Etappe 12.06.2013

  1. Andy sagt:

    Hallo Ihr Beiden,
    habe erst heute den Blog gefunden und muss sagen – Respekt.
    Bei soviel Wasser von oben und dann noch Campen, da verlier ich schnell die Lust.
    Hatte meine Neckartour extra eine Woche verschoben aber dann auch Glück und weitgehend Sonne am Himmel.
    Ich wünsche Euch wieder Wetter wo der Kühltrick zur Anwendung kommt 😉
    Gute Fahrt
    Andy

    • oldieonbike sagt:

      Hallo Andy,
      Danke Dir, auch heute wieder Dauerregen bis 16:00h, aber zum Lück noch trocken abgebaut, wirr lassen uns nicht entmutigen.
      Den Neckar bin ich ja letztes Jahr gefahren, ich fand ihn toll und werde s mit mehr Geduld widerholen.
      Und nochmal Danke für den Kühltrick, funzt prima, kommt leider z.Zt. nicht zum Einsatz.
      Bis bald,
      LG Jochen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.