„Unternehmen eurovelo6“

Ging schon um 08:00h los, nach dem was die Moskitos gestern mit mir angestellt haben, (die stechen schon in die alten Löcher weil kein freier Platz mehr zu finden ist) hatte ich in der Nacht wohl reichlich mit jucken zu tun 🙂
Heute hab ich allerdings eine Pharmacie geziehlt gesucht, um etwas dagegen zu unternehmen, denn die verfluchten Biester hatten auch mein Gesicht „verziert“, hab mich deshalb nicht rasiert, kann ich bei Fremden nicht 🙂
Schönes Radlwetter heute, doch schon nach den restlichen 53 Loire a Velo km fand ich mich nicht nur „in den Bergen“ wieder, auch Regen in beachtlichem Umfang setzte wieder bis 19:00h ein.
Seit Rudi’s Ausstieg hab ich auch keinen Supermarkt mehr angefahren, und mir in ner Boucherie ’nen komischen Salat gekauft, hätte fast gekotzt.
Das alles hatte wenigstens ein Gutes, bin jetzt auf’m CP in Decize nach
Km 117,55

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.