„Unternehmen eurovelo6“

In Ermangelung von CP’s hier im Süden, und keine Lust mehr habe täglich solche „Longtörns“ abzureißen, sitze ich im Hbf Karlsruhe, mein Zug geht um 00:29h, bin 06:10h in D’dorf.l
Nach 118,19 km morgen mehr.

Upgrade:
Der Hauptgrund allerdings sind die Probleme mit meinem HR.
Ein HR mit diesem Schaden:
felge gerissen
macht das Rad letztlich mit Gepäck nicht mehr fahrbar.

Gesamt: 2513 km, in 179,19 Std. im Sattel

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu „Unternehmen eurovelo6“

  1. Jürgen sagt:

    Welcome Home
    Heute Radaktiv – der Düsseldorfer Fahrradtag

    Gruss Jürgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.