Samstag 28.2.2015 – spontane Tour zum Testen des neuen Materials?

Diese Mail bekam ich am Freitag nachm. Von meinem Radlpartner Hendrik, mit dem ich schon einige Touren u.a. Berlin-Kopenhagen-Kolding gefahren bin.
Er ist Ingenieur (Technik/Elektronik) ca. 30 Jahre jünger aber sehr rücksichtsvoll bzgl. meines Alters.
Da er gerne zum Niederrhein wollte suchte ich eine Strecke bei gpsies.com, die er dann aber noch etwas einkürzte.
So fuhren wir kurz nach 11:00h zum Startpunkt nach Duisburg Hbf. und los ging’s.
Die ersten ca. 70 km fuhr ich mit ausgeschalteter Unterstützung, dann aber machte sich mein Trainingsrückstand bemerkbar.
So begann ich zuzuschalten, und muss sagen die Technik machte exakt das was ich mir gewünscht und vorgestellt hatte, und wird mir in Zukunft sehr nützlich sein.
Ohne Unterstützung hätte ich diese Tour -es waren am Ende mit an und Abfahrt zum Bahnhof 124 km- nicht durchgehalten.
Hier für interessierte zum Nachfahren: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=omgukaqyubrgpwva

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.