Die Vorbereitungen laufen, die Berge rufen,

denn dort wo ich im letzten Jahr wegen der Sturzfolgen abbrechen musste, in Bernau am Chiemsee möchte ich Mitte bis Ende Mai die Tour Richtung Italien fortsetzen.

Sie führt, nach dem ich von München über Eglharting, Forstinning, Wasserburg am Inn, Rosenheim, Salzburg und ab Königsee über den Bodensee-Königsee-Radweg umgekehrt in Richtung Füssen, wo dieser Weg die Via Claudia Augusta kreuzt. Dort biege ich dann in Richtung Italien ab und hoffe so über den Reschenpass, die Alpen zu überqueren um  Venedig zu erreichen.

Wie es von dort weiter geht, hängt von meinem Befinden ab, entweder geht’s weiter in Richtung Grado und ggf. die Ciclovia Alpe Adria nach Salzburg oder per Bus-Shuttle zurück nach München.

I hope the very best 🙂

mai_2015_bernau-chiemsee_venedig

Hier geht’s zur Karte.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.