Alpentour 5.Tag

Nach einer guten Nacht mit Schlaf durch entsprechende Tablette war ich schon recht früh munter, doch durch Gespräche mit einem netten Nachbarn und einem kleinen Frühstück (1 Marmeladenbrötchen und 1 Cup Coffee für 4,90€ sitze ich um 10.30h im Sattel zurück auf meinen Track.

Nachdem ich gestern zum Ende eine längere Abfahrt hatte, wo ich glaubte dass mir Paule engegen fuhr, kam es wie befürchtet, kurzum nach nur 10 km war ich bereits auf 936m höhe angekommen.

Danach lief es ganz easy, und ich fand die richtige Einstellung wie ich finde, da mich ja keiner treibt, und ich mir nichts mehr beweisen muss, lasse ich mich treiben und geniesse diese traumhafte Landschaft mit Bergen, Bächen, Streuwiesen ohne Ende, und diese Ruhe. Hier kann man überall schöne Fotos machen, da stört kein Windrad, keine Strommasten usw. wenngleich Atom keine Lösung ist.

Nicht zu vergessen die bayerische Küche die ich liebe, so kehrte ich kurz vor Bad Tölz in einem Dorfgasthof ein und gönnte mir einen frischen Schweinebraten mit je einem Kartoffel-und Semmelknödel und Salat das ganze für nur 9,80€

Weiter ging’s ganz locker nach Kochel am See wo ich den schönen CP Renken direkt am See gelegen fand, sogar mit WLAN.

Km 56,96

auf 936m Höhe Golfplatz

auf 936m Höhe Golfplatz

Gmund am Tegernsee

Gmund am Tegernsee

einfach toll

einfach toll

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.