Oder Neisse Radweg Tag 5

Der gestrige Abend bei McDonald’s war recht aufschlussreich, weil während der zwei Stunden, die wir dort verbracht haben uns auffiel, dass komischerweise in der gesamten Zeit keine Frauen mit Schlabbergewändern und Kopftüchern und ansonsten auch keine männlichen Migranten dort zu sehen waren. Ohne politisch werden zu wollen möchte ich nur anmerken, dass meines Erachtens all den Menschen die vor Krieg und Bomben fliehen und um ihr eigenes Leben fürchten müssen Schutz und Hilfe zu gewähren ist. Was mir allerdings widerstrebt ist die unkontrollierte Zuwanderung von Wirtschaftsmigranten, die nicht einmal in irgendeiner Form registriert werden. So gesehen haben die ehemaligen DDR-Bürger ihren „Laden“ wohl im Griff.

Nach einer guten und kalten Nacht starteten wir um 9h30 einen neuen Fahrtag, der uns von der Oder weg führte und auch reichlich Höhenmeter bringen sollte. Obwohl immer wieder dunkle Wolken mit Regen drohten blieben wir verschont.

Für mich war der heutige Tag abwechslungsreicher als die Vortage an der Oder. Die vergangenen Tage erschienen mir langweiliger (nicht an der Neisse!). Ähnlich wie (zum Teil) entlang der Donau oder Elbe.

Einen kleinen Imbiss entlang der Strecke haben wir in der der Netto Filiale angegliederten Bäckerei in Gartz eingenommen. Nach etlichen weiteren Höhenmetern und Streckenkilometern erreichten wir den kleinen Ort Krackow. Mein Kaffeedurst zwang uns zu Einkehr in das Eiskaffee „Pinguin“. Jedem der diesen Ort durchfährt möchte ich an dieser Stelle dringend empfehlen dieses aufzusuchen. Lange ist es her ein so gutes Eis bekommen zu haben. Hendrik bestätigt das auch.

Da die letzten Tage für mich zumindest recht anstrengend waren fuhren wir den Campingplatz „Waldblick“ in Löcknitz an.

Hier bereiten wir nun gerade unter hohen Kiefern eine Spaghetti-Mahlzeit zu.

Km 78,8

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.