Drauradweg mit Ferdi & Luis Tag 3

Gestern Abend schien unser Projekt zu scheitern, weil ich vermutlich aufgrund einer Blasenentzündung Fieber bekam, und ständig nachts raus musste 🙁

Meine immer mitgeführten IBU’s jedoch haben gewirkt und ich konnte die Reise heute fortsetzen.

Der Untergrund wurde schlechter und beträchtliche Hm rundeten den Tag ab.

Ein Schild am Weg wies auf den CP Bergfriede hin mit dem Hinweis, dass der Chef Radfahrer mit Gepäck abholt.

Für mich sehr wichtig, Ferdi und Luis jedoch packte der Ehrgeiz und sie fuhren auf eigener Achse den Berg hoch.

Ein toller Platz mit netten Wirtsleuten, die Chefin bereitete uns zu unserer Freude noch einen Super guten Kaiserschmarrn zu.

53,97 km

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Drauradweg mit Ferdi & Luis Tag 3

  1. mama sagt:

    Gibt es Fotos? Viel viel Freude weiter und gute Beine!

  2. Hendrik sagt:

    Hallo Jochen,
    schön, dass du gut nach Düsseldorf gekommen bist und schon direkt wieder auf Achse bist. Hoffe es läuft alles geschmeidig.
    Bin gerade in Hamburg und wage mich morgen auf die 100km Strecke bei den Cyclassics. Soll trocken bleiben…

    • admin sagt:

      Hallo Hendrik,
      Danke, es lief alles gut, schöne Tour, leider gestern „mit 39 Grad Fieber “ nach Sturz aus dem Rennen genommen worden, liege im KH Villach. Die Natur ist vernünftiger als man selbst.
      Dir viel Spaß bei den 100km ☺

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.